Ergebnisse der Studie

In der Studie wurden im Zeitraum von März bis Oktober 2016 aktuelle Trends mit einem Einfluss auf die Bereiche Logistik und Supply Chain Management strukturiert erfasst und deren zukünftige Bedeutung von Vertretern aus der Praxis bewertet. Das angewendete forschungsmethodische Design ermöglichte durch die Kombination von vier aufeinander aufbauenden Methoden eine tiefgreifende Analyse des Themenfeldes. Die Untersuchung folgte den vier zentralen Themenblöcken der Studie. In der Studie konnten abschließend Anhaltspunkte für eine strategische Unternehmensausrichtung abgeleitet, konsolidiert und in eine Landkarte überführt werden. Ziel der Karte ist es, Unternehmen dabei zu unterstützen, sich der Vision einer digital transformierten Logistik bzw. Supply Chain zu nähern.

Stichprobe der Online-Befragung